Cray kauft Appro und stellt neuen Supercomputer vor

Supercomputer

Montag, 12. November 2012 10:34
Cray_logo.gif

SEATTLE (IT-Times) - Der führende Supercomputer-Hersteller Cray hat sich durch eine Übernahme verstärkt. Gleichzeitig legte das Unternehmen seine Zahlen für das vergangene dritte Quartal 2012 vor. Daneben stellte Cray auch gleich einen neuen Supercomputer vor.

Zunächst verstärkte sich Cray (Nasdaq: CRAY, WKN: A0J271) mit der Übernahme von Appro International für rund 25 Mio. US-Dollar in bar. Bei Appro International handelt es sich um einen Anbieter von skalierbaren Supercomputer-Lösungen. Appro soll die Basis für Crays neu geformte Cluster Solutions Division bilden. Gleichzeitig präsentierte Cray auch gleich einen neuen Supercomputer mit dem Namen Cray XC30. Der Supercomputer, ursprünglich „Cascade“ genannt, holt aus Intel Xeon Prozessoren und Aries Interconnect Chipsätzen eine Leistung von über 100 Petaflops heraus.

Laut dem Branchenmagazin Slashdot hat Cray bereits einige Abnehmer für seinen neuen XC30 gefunden. Demnach wollen das Swiss National Supercomputing Centre (CSCS) in Lugano, sowie das Academic Center for Computing and Media Studies (ACCMS) in Kyoto den neuen Supercomputer einsetzen. Das System soll noch im ersten Quartal 2013 verfügbar sein.

Daneben legte Cray auch gleich seine Zahlen für das vergangene dritte Quartal 2012 vor. Der Umsatz ging dabei um drei Prozent auf 35,7 Mio. US-Dollar zurück, nach Einnahmen von 36,7 Mio. Dollar im Jahr vorher. Dabei entstand zunächst ein Nettoverlust von 5,2 Mio. Dollar oder 14 US-Cent je Aktie, nach einem Minus von 12,2 Mio. Dollar oder 35 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Analysten hatten im Vorfeld mit einem höheren Nettoverlust von 50 US-Cent je Aktie bei Einnahmen von 30 Mio. Dollar gerechnet. Die Barreserven summierten zum Quartalsende auf 283 Mio. Dollar.

Für das laufende Gesamtjahr 2012 erwartet Cray einen Umsatz von 450 Mio. US-Dollar, falls zwei größere Deals wie geplant voranschreiten. Im Raum stehen zwei der größten Supercomputer, die Cray jemals gebaut hat. Dabei geht es um Umsätze von bis zu 180 Mio. Dollar. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Cray und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Cray

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...