CPU Softwarehouse kommt aus den roten Zahlen

Dienstag, 31. August 2010 16:12
CPU Softwarehouse

AUGSBURG (IT-Times) - Die CPU Softwarehouse AG (WKN: A0WMPN) präsentierte heute die Zahlen des ersten Halbjahres 2010. Umsatz und Ergebnis verbesserten sich.

Hatte man bei CPU Softwarehouse im ersten Halbjahr 2009 noch 3,67 Mio. Euro Umsatz ausgewiesen, nun konnte dieser Wert auf 3,74 Mio. Euro gesteigert werden. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag mit plus 246.000 Euro über dem Vorjahreswert von minus 93.000 Euro. Beim Ergebnis nach Steuern erreichte CPU Softwarehouse einen Wert von plus 232.000 Euro (Vorjahr: minus 74.000 Euro). Entsprechend verbesserte sich auch das Ergebnis je Aktie von minus zwei auf plus sieben Cent.

Meldung gespeichert unter: CPU Softwarehouse

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...