CPU Softwarehouse erhält Auftrag aus der Schweiz

Dienstag, 4. August 2009 17:49
CPU Softwarehouse

AUGSBURG (IT-Times) - Die CPU Softwarehouse AG (WKN: A0WMPN) konnte sich über ein Tochterunternehmen neue Aufträge in der Schweiz sichern. Die Urner Kantonalbank, die bereits zum Kundenstamm des Software-Anbieters gehört, orderte neue Anwendungen. 

Die Auftragserteilung erfolgte an die CPU Inexsys Bankensoftware AG, ein Tochterunternehmen von CPU Softwarehouse. Über CPU Inexsys werde auch die Abwicklung des Projektes erfolgen, so CPU in einer heutigen Pressemitteilung. Ziel sei es, für die Urner Kantonalbank einen standardisierten Beratungs- und Verkaufsprozess zu entwickeln. Dabei soll die Software „Investment Advisor“ zur Anwendung kommen. Finanzielle Details des Auftrages wurden unterdessen nicht bekannt gegeben. 

Meldung gespeichert unter: CPU Softwarehouse

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...