CPU mit weniger Umsatz und Ergebnis in den roten Zahlen

Freitag, 20. April 2012 18:28
CPU Softwarehouse

AUSGBURG (IT-Times) - Die CPU Softwarehouse AG hat heute die Zahlen für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2011 bekannt gegeben. Dabei sank der Umsatz und das Ergebnis rutschte tiefer in die roten Zahlen, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht.

Der Umsatz der CPU Softwarehouse AG lag im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2011 bei 6,11 Mio. Euro (Vorjahr: 6,88 Mio. Euro). Das Bruttoergebnis vom Umsatz summierte sich auf 1,89 Mio. Euro, nachdem es im Vorjahr 2,34 Mio. Euro gewesen waren. Insgesamt betrug das Nettoergebnis des Unternehmens minus 0,03 Mio. Euro (Vorjahr: plus 0,36 Mio. Euro). Der Cash-Flow aus laufender Geschäftstätigkeit lag bei 0,38 Mio. Euro, im Vorjahr 2010 hatte dieser Wert bei 0,18 Mio. Euro gelegen.

Meldung gespeichert unter: CPU Softwarehouse

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...