Corning teilt Erwartungen mit

Freitag, 7. Februar 2003 16:33

Corning Inc. (NYSE: GLW<GLW.INC>; WKN: 850808<GLW.FSE>): Der weltgrößte Hersteller von Glasfaserkabel Corning warnte am Freitag vor einem im ersten Quartal schwächeren Umsatz. Gleichzeitig soll der Verlust geringer ausfallen als erwartet.

Der Glasfaserspezialist erwartet im ersten Quartal einen Umsatz zwischen 700 und 730 Mio. Dollar. Im vierten Quartal des vergangenen Jahres betrug der Umsatz dagegen 736 Mio. Dollar. Als Grund für den antizipierten Umsatzrückgang gab Corning die anhaltend geringe Nachfrage der TK-Industrie an. Der Verlust vor einmaligen Kosten soll ein bis vier Cents je Aktie betragen. Nach Thomson First Call erwarten die Analysten jedoch im Schnitt einen Verlust vor einmaligen Kosten von sieben Cents je Aktie. Corning will also die Erwartungen des Marktes übertrumpfen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...