Corning sieht sich auf Kurs

Mittwoch, 7. September 2005 14:53

NEW YORK - Der amerikanische Glasfaserspezialist Corning (NYSE: GLW<GLW.NYS>, WKN: 850808<GLW.FSE>) sieht sich auf Kurs, die geplanten Ergebnisse für das laufende dritte Quartal erreichen zu können. Demnach hält das Unternehmen, das rund die Hälfte der weltweit verarbeiteten Gläser in Computer-Bildschirmen und anderen Displays herstellt, weiterhin mit einem Quartalsumsatz zwischen 1,14 und 1,19 Mrd. US-Dollar.

In diesem Zusammenhang erwartet Corning auch weiterhin einen Nettogewinn von 20 bis 22 US-Cent je Aktie. Im Display-Technikgeschäft soll das Volumen laut Corning um zehn bis 20 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal zulegen. Analysten waren bislang von einem Quartalsumsatz von 1,16 Mrd. Dollar und von einem Nettogewinn von 21 US-Cent je Aktie für das laufende Septemberquartal ausgegangen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...