Corning sieht höhere Nachfrage nach LCD-Glas

Mittwoch, 1. Juli 2009 15:23
Corning

CORNING (IT-Times) - Der amerikanische Spezial-Glashersteller Corning (NYSE: GLW, WKN: 850808) hat seine Prognosen bezüglich der Nachfrage nach LCD-Glas angehoben. Grund sei die stärkere Nachfrage nach LCD-Fernsehern in China, so das Unternehmen.

Damit erhöht das Unternehmen zum zweiten Mal innerhalb von fünf Wochen seine Umsatzprognose für das zweite Quartal 2009. Corning geht nunmehr von einem 65%igen höheren LCD-Glasvolumen gegenüber dem ersten Quartal 2009 aus. Das LCD-Glasvolumen werde sich bei den 100%igen Tochterfirmen verdoppeln, wobei Corning bei seinem Joint Venture mit der südkoreanischen Samsung Electronics einen 50%igen Anstieg erwartet.

Corning verweist dabei insbesondere auf die Zahlen aus China. So habe der Absatz von LCD-Flachbildfernsehern in China um 77 Prozent zugelegt, während die Erlöse in Europa im April um 22 Prozent gestiegen sind. In Japan seien die Erlöse im Mai um 48 Prozent gestiegen, so Corning.

Meldung gespeichert unter: Corning

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...