Corinthian Colleges setzt Prognosen herab

Montag, 2. August 2004 18:19

Corinthian Colleges Inc. (Nasdaq: COCO, WKN: 918869<CH7.FSE>): Der Betreiber von Online-Universitäten, Corinthian Colleges Inc., hat heute seine Prognosen für das vierte Quartal und das folgende Geschäftsjahr herabgesetzt und verursachte damit einen Absturz der Aktien im gesamten Ausbildungssektor.

Für das am 30. Juni geendete Quartal werden Gewinne von 19 bis 20 Cent pro Aktie erwartet. Ursprünglich hatte die Prognose bei 27 Cent pro Aktie gelegen. Des weiteren werde man die im April gesetzten Ziele für das Geschäftsjahr 2005 mit Gewinnen von 1,28 US-Dollar pro Aktie nicht einhalten können. Für das erste Quartal werden Gewinne von 17 bis 19 Cent pro Aktie erwartet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...