COR&FJA senkt Jahresprognose drastisch

Freitag, 18. November 2011 10:46
COR&FJA

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (IT-Times) - COR&FJA, ein deutsches Softwareunternehmen, gab am heutigen Freitag in einer Pressemitteilung bekannt, seine Jahresprognose zu senken, obwohl das dritte Quartal gut gewesen war.

Der Gesamtumsatz von COR&FJA soll nun bei 135 Mio. Euro liegen. Zuvor waren 139,5 Mio. Euro prognostiziert worden. Noch drastischer wurde das EBT korrigiert: Hatte man zuvor ein EBT von 9,2 Mio. Euro angenommen, so schraubt man nun die Prognose auf drei Mio. Euro herunter. Ausschlaggebend für die Revidierungen sind nach Unternehmensangaben hohe Investitionen in das Produktportfolio des Sachversicherungsbereichs sowie das schwache Geschäft des Banking-Bereichs.

Meldung gespeichert unter: COR&FJA

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...