Corel nennt Zahlen für das erste Quartal

Donnerstag, 27. März 2003 16:43

Corel Corporation (Nasdaq: CORL<CORL.NAS>; WKN: 878009<CLC.FSE>): Der kanadische Softwarehersteller Corel, einstmals für seine Grafiksoftware berühmt, hat die Zahlen für das erste Quartal 2003 veröffentlicht.

Das Unternehmen erwirtschaftete einen Umsatz in Höhe von 28,3 Mio. US-Dollar und einen Nettoverlust von 574,000 Dollar, oder ein Cent je Aktie. Im entsprechenden Quartal des Vorjahres betrug der Umsatz 31,2 Mio. Dollar, der Nettoverlust lag bei 3,1 Mio. Dollar. Im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres 2002 setzte Corel 33,5 Mio. Dollar um. Allerdings wurde das Ergebnis im vierten Quartal des vergangenen Jahres durch Entlassungskosten in Höhe von 5,9 Mio. Dollar und Abschreibungen im Wert von 17,2 Mio. Dollar belastet, sodass sich ein Nettoverlust von 27,8 Mio. Dollar ergab.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...