Corel Holdings kauft Corel Corp

Freitag, 27. November 2009 08:20

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der kanadische Softwarehersteller Corel Corporation ist nunmehr nahezu vollständig in den Besitz der Corel Holdings übergangenen, die wiederum vom Corel-Investor Vector Capital kontrolliert wird.

Corel Holdings hatte zuletzt 4,00 US-Dollar je Aktie für den kanadischen Softwarespezialisten geboten, der unter anderem Programme wie CorelDRAW, WinZip, Paint Shop Pro und WinDVD vertreibt. Das Angebot in Höhe von 4,0 US-Dollar je Anteil für alle noch nicht angedienten Aktien gilt nunmehr noch bis zum Freitag, den 4. Dezember 2009. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Corel und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Corel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...