Corel beendet Gespräche über Verkauf

Donnerstag, 23. Oktober 2008 08:13

Der kanadische Grafiksoftwarehersteller Corel hat eigenen Angaben zufolge Gespräche über einen Verkauf der Gesellschaft mit einer dritten Organisation beendet. Am 20. August 2008 hatte Corel bekannt gegeben, Verhandlungen über einen möglichen Verkauf des Unternehmens aufgenommen zu haben.

Ob die aktuelle Finanz- und Wirtschaftskrise für das Scheitern der Gespräche verantwortlich ist, wurde nicht bekannt. Corel hatte zuvor mitgeteilt, seine Belegschaft um acht Prozent bzw. um 90 Stellen reduzieren zu wollen.

Meldung gespeichert unter: Corel

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...