Copiepresse verklagt Google auf 49 Mio. Euro

Donnerstag, 29. Mai 2008 09:52
Google

Die belgische Copyright-Gruppe Copiepresse hat gegen den US-Suchmaschinenspezialisten Google eine Klage wegen Copyright-Verletzungen eingereicht. Die Gruppe verlangt von Google Schadensersatz in Höhe von 49 Mio. Euro.

Hintergrund ist die Darstellung von Zeitungsausschnitten im Rahmen von Google News. Artikel, die über die Orginal-Webseite der Zeitungen nicht mehr kostenlos abrufbar sind, seien weiterhin über Google News verfügbar, so der Vorwurf von Copiepresse. Google versuchte sich zuletzt außergerichtlich mit den Zeitungsverlagen zu einigen - offenbar ohne großen Erfolg. 

Folgen Sie uns zum Thema Alphabet und/oder Internet via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...