Continental kauft Automotive-Software-Spezialisten für 600 Mio. Euro

Automotive-Software

Dienstag, 19. Mai 2015 11:32
Continental Logo

HANNOVER (IT-Times) - Der Reifenhersteller und Autozulieferer Continental will seine Position in puncto Software stärken. Dazu übernimmt das Unternehmen nun sich einen Software-Spezialisten für die Fahrzeugindustrie.

Die Continental AG plant, für 600 Mio. Euro die Elektrobit Automotive GmbH mit Sitz in Erlangen zu erwerben, so Medienberichte. Damit will das Unternehmen aus Hannover seine Software- und Systemkompetenz ausbauen. Der Vollzug des Kaufs wird für das dritte Quartal 2015 anvisiert.

Im Zuge der Übernahme wechseln rund 1.900 Software-Experten zu Continental. Die Continental AG (WKN: 543900) und Elektrobit Automotive arbeiten bereits mehrere Jahre zusammen. Der Abschluss steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung der Hauptversammlung und der Freigabe der Kartellbehörden. (lim/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...