Continental heuert Google-Managerin an

Selbstlenkende Fahrzeuge

Mittwoch, 20. August 2014 08:12
Continental logo

HANNOVER (IT-Times) - Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental AG will offenbar im Bereich selbstlenkende Fahrzeuge tätig werden. Hierfür hat der deutsche Reifenhersteller nunmehr eine Google-Managerin abgeworben, die als Spezialistin für selbstlenkende Autos gilt.

Wie das Wall Street Journal berichtet, ist es Continental gelungen, die Google-Managerin Seval Oz anzuwerben, die künftig die neuen Aktivitäten von Continental im Silicon Valley leiten soll. Oz gilt als Expertin für Fahrzeug Networking und Automation, wobei die Managerin zuletzt an Googles selbstlenkendem Fahrzeugprojekt mitgearbeitet hat. Oz soll künftig eine Gruppe von Ingenieuren und Geschäftsleuten leiten, die an einem neuen intelligenten Transportsystem arbeiten sollen, wie es heißt. Google will selbstlenkende Autos inzwischen auch auf öffentlichen Straßen testen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...