Constantin Medien wieder in den schwarzen Zahlen

Filmproduktion

Mittwoch, 13. März 2013 10:49
Constantin Medien

ISMANING (IT-Times) - Die Constantin Medien AG hat am heutigen Mittwoch die vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2012 bekannt gegeben. Das deutsche Medienunternehmen übertraf dabei die eigenen Prognosen.

So verbesserte sich der Umsatz bei Constantin Medien um elf Prozent auf 520,5 Mio. Euro. In der Prognose war man von einem Umsatz zwischen 460 Mio. und 480 Mio. Euro ausgegangen. Insbesondere in den Geschäftsfeldern Film sowie Sport- und Event-Marketing ist die positive Tendenz zu verdanken. Das auf die Anteilseigner entfallende Ergebnis war im Jahr 2012 mit plus 5,0 Mio. Euro, nach minus 2,6 Mio. Euro in 2011, wieder in den schwarzen Zahlen.

Für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres gab die Constantin Medien AG (WKN: 914720) unterdessen keine Prognose. (pst/rem)

Meldung gespeichert unter: Free-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...