Conergy versorgt Schulen in den USA mit Strom

PV-Systemlösungen

Donnerstag, 13. Juni 2013 15:54
Conergy

HAMBURG/ DENVER/ RIO RANCHO (IT-Times) - Die Conergy AG baut Solarkraftwerke auf zwei Schulgeländen in den USA. Durch den Eigenverbrauch sollen so rund 80 Prozent des Strombedarfes an den Schulen gedeckt werden.

Conergy errichtet derzeit zwei insgesamt 1,2 Megawatt starke Solarkraftwerke für Schüler der V. Sue Cleveland sowie der Rio Rancho High School in Rio Rancho. Dabei fungiert Conergy als Generalunternehmer und ist sowohl für die Planung und Auslegung der Anlage verantwortlich als auch für den Bau und die Lieferung der Komponenten. Washington Gas Energy Systems ist Investor und Betreiber der Anlagen.

Meldung gespeichert unter: Conergy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...