Conergy investiert in Leistungssteigerung von Solarzellen

Montag, 27. September 2010 16:53
Conergy

HAMBURG (IT-Times) - Das deutsche Solarunternehmen Conergy AG (WKN: 604002) nahm erste letzte Woche Norddeutschlands größten Solarpark in Betrieb. Nun folgt schon die nächste Erweiterung in Deutschland.

Die Conergy AG plant im Werk in Frankfurt (Oder) mit neuen Produktionsanlagen die Effizienz der PowerPlus Module zu steigern. Im Zuge dessen sollen auch die Fertigungskapazitäten für Solarzellen ausgebaut werden. Derzeit werden neue Maschinen installiert, welche mit Hilfe der „OneStep Selective Emitter“-Technologie Effizienzsteigerungen um bis zu 0,5 Prozent erreichen sollen.

Meldung gespeichert unter: Conergy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...