Condat: Übernahme durch Texas Instruments

Freitag, 1. März 2002 10:02

Condat AG (WKN: 531090<CDT.FSE>): Texas Instruments beabsichtigt nach Unternehmensangaben ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot an die Aktionäre der Condat AG abzugeben.

Für einen rechnerischen Anteil von einem Euro je nennwertloser Inhaberaktie am Grundkapital solle den Aktionären ein Preis von zwölf Euro geboten werden. In Frankfurt schloss die Aktie gestern Abend bei 4,70 Euro. Nach bekannt werden des Vorhabens von Texas Instruments liegt Condat heute entsprechend mit über 150 Prozent im Plus.

Vorstand und Aufsichtsrat der Condat AG halten das Angebot offenbar für fair und angemessen. Sie empfehlen den Aktionären die Annahme des Angebotes. (aet)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...