Comverse Technology verdoppelt Gewinne

Mittwoch, 7. Dezember 2005 09:08

NEW YORK - Der US-Kommunikations- und Softwarehersteller Comverse Technology (Nasdaq: CMVT<CMVT.NAS>, WKN: 885712<CMV.FSE>) kann im zurückliegenden dritten Quartal seine Umsätze und Gewinne weiter steigern und die Analystenerwartungen übertreffen.

So berichtet das Unternehmen von einem Umsatzzuwachs auf 299 Mio. US-Dollar, ein Plus von 22 Prozent nach Einnahmen von 245,5 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der Nettogewinn kletterte auf 38,3 Mio. Dollar oder 18 US-Cent je Anteil, nach einem Plus von 16 Mio. Dollar oder acht US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

Analysten hatten in diesem Zusammenhang mit Einnahmen von 292,9 Mio. Dollar und mit einem Nettogewinn von 15 US-Cent je Aktie kalkuliert. Das gute Ergebnis führt das Unternehmen vor allem auf eine starke Nachfrage nach Netzwerksystemen zurück. Auch die Tochterfirma Verint konnte mit zweistelligen Zuwachsraten glänzen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...