Comtech baut 3G für ZTE

Dienstag, 29. Mai 2007 00:00
ZTE

SHENZEN - Die Comtech Group Inc. (Nasdaq: COGO) konnte sich gegen Wettbewerber durchsetzen und erhielt einen Großauftrag von ZTE. Das teilte das Unternehmen am heutigen Dienstag mit.

Der chinesische Telekommunikationsausrüster ZTE Corp. vergab den Auftrag über Designlösungen für das neue TD-SCDMA 3G Handset. Beide Unternehmen profitieren von dem Vertragsschluss. Comtech gelingt es so, am 3G-Boom in China finanziell Teil zu haben, die neuen Geräte der ZTE sollen jetzt noch im zweiten Halbjahr 2007 ausgeliefert werden. Die Handsets werden sowohl den neuen 3G, als auch den bereits bestehenden 2G-Funkstandard beherrschen. Marktbeobachtern zufolge stecke enormes Wachstumspotential in der kommenden Generation des Mobilfunks. Sie rechnen damit, dass bis zu den Olympischen Spielen 2008 mehr als zehn Millionen 3G-Geräte abgesetzt werden.

Meldung gespeichert unter: Universal Mobile Telecommunications System (UMTS oder 3G)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...