comScore: Verizon führt US-Markt an, T-Mobile USA geschlagen

Freitag, 7. Mai 2010 17:49
Verizon Communications

RESTON (IT-Times) - Verizon Communications Inc. (NYSE: VZ, WKN: 868402) führt den Mobilfunkmarkt in den USA vor Wettbewerber AT&T Inc. an. Das hat eine aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts comScore ergeben.

Im ersten Quartal 2010 hatte Verizon Wireless mit 31,1 Prozent den höchsten Anteil der Mobilfunknutzer in den USA. Es folgte AT&T mit rund 25,2 Prozent. Und Sprint mit einem Anteil in Höhe von zwölf Prozent. Die Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG, T-Mobile USA, landete nur auf Platz vier mit ebenfalls rund zwölf Prozent Marktanteil.

Meldung gespeichert unter: Verizon Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...