Comroad muss Bilanzen erneuern

Mittwoch, 17. Juli 2002 17:23

Comroad AG (WKN: 544940<RD4.FSE>): Der Münchener Telematik-Dienstleister Comroad muss seine Bilanzen von 1998 bis 2002 neu erstellen. Das geht aus einer heutigen Pflichtmitteilung des Unternehmens hervor.

Comroad müsse die oben genannten Bilanzen neu fassen und testieren lassen. Im April diesen Jahres hatte die heftig in Kritik geratene KPNG, seinerzeit Wirtschaftsprüfer von Comroad, ihren Bestätigungsvermerk für die Jahresabschlüsse zurückgezogen. Damals wurde bekannt, dass Comroad weit über 90 Prozent seiner Umsätze nur vorgetäuscht hatte. Firmen, mit denen Comroad angeblich Geschäftsbeziehungen hatte, waren nicht existent. Aufgrund der nun notwendigen Tätigkeiten ist es dem Unternehmen zufolge nicht möglich, eine Hauptversammlung abzuhalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...