Compuware vor schlechten Zeiten?

Montag, 1. Juli 2002 18:33

Compuware (Nasdaq: CPWR<CPWR.NAS>; WKN: 885187<CWR.ETR>): Das Analystenhaus Morgan Staney hat seine Umsatzerwartungen in den kommenden Geschäftsjahren für den amerikanischen Softwarehersteller Compuware zurückgenommen. Die Aktie des Unternehmens kristallisiert sich am heutigen Handelstag zum zweiten großen Verlierer neben WorldCom heraus.

So erwartet Morgan Stanley für das Geschäftsjahr 2003 nur noch einen Umsatz pro Aktie von 29 statt vorher 41 Cents. Für 2004 reduzierte man die Erwartungen von 47 auf 26 Cents je Aktie. Begründet wird diese Maßnahme zum einen damit, dass Compuware neuerdings massive Konkurrenz von IBM zu erwarten habe. Zum anderen gebe es neue Unregelmäßigkeiten innerhalb des Unternehmens.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...