Compuware sieht gute Geschäfte

Mittwoch, 16. April 2008 14:45

Der US-Softwarehersteller Compuware rechnet mit einem starken vierten Fiskalquartal 2008 und erhöht nochmals seine Prognosen. So rechnet das Unternehmen nunmehr mit einem Softwarelizenzumsatz von 100 Mio. US-Dollar. Laut Banc of America Analyst Kirk Materne sind dies 22 Mio. Dollar mehr als zunächst erwartet.

Detaillierte Zahlen zum vergangenen Quartal will Compuware am 15. Mai 2008 vorlegen. Analysten erwarten einen Quartalsumsatz von 331 Mio. Dollar sowie einen Nettogewinn von 21 US-Cent je Aktie.

Meldung gespeichert unter: Compuware

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...