Computerlinks mit Umsatz- und Ergebnisanstieg

Donnerstag, 5. August 2004 09:57

Der in München ansässige Computerspezialist und Elektronikhändler Computerlinks AG (WKN: 544880<CPX.FSE>) kann im ersten Halbjahr 2004 seine Umsatz- und Ergebniszahlen deutlich steigern. So meldet das Unternehmen für die ersten sechs Monate des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 98,0 Mio. Euro, ein Plus von 21,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Der operative Gewinn (EBITDA) klettere auf 5,2 Mio. Euro und lag damit um 5,5 Prozent über dem Niveau des Vorjahres. Die Rohertragsmarge kletterte nochmals leicht gegenüber dem Vorquartal und legte auf 18,7 Prozent vom Umsatz zu. Der Periodenüberschuss konnte nach Angaben der Gesellschaft auf 3,2 Mio. Euro gesteigert werden, ein Zuwachs von 15,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Somit ergibt sich ein Ergebnis pro Aktie von 0,54 Euro, nach 0,47 Euro im Jahr vorher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...