Computer Science stürzt ab - hohe Verluste im Fiskaljahr 2012

Freitag, 18. Mai 2012 16:36
Computer_Science.jpeg

FALLS CHURCH (IT-Times) - Die Computer Sciences Corp. hat in dem Ende März dieses Jahres ausgelaufenen Fiskaljahr 2012 dunkelrote Zahlen geschrieben. Auch das vierte Quartal endete für den US-amerikanischen IT-Dienstleister mit Verlusten.

So stand im vierten Quartal 2012 ein Nettoergebnis (nach Minderheiten) von minus 158 Mio. US-Dollar (Vorjahr: plus 171 Mio. Dollar) in den Büchern der Computer Sciences Corp. (NYSE: CSC, WKN: 855862). Dabei gaben die Umsatzerlöse von 4,2 Mrd. auf 4,11 Mrd. Dollar leicht nach.

Meldung gespeichert unter: Computer Sciences (CSC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...