Computer Science mit neuen Zahlen

Donnerstag, 2. August 2001 10:50

Computer Science (NYSE: CSC<CSC.NYS>, WKN: 855862<CS9.FSE>) Computer Science, der weltweit drittgrößte Anbieter von Computerservices, hat am Mittwoch Abend die aktuellen Zahlen vorgelegt. Im ersten Quartal des aktuellen Fiskaljahres sind die Gewinne um 50 Prozent gesunken und liegen im Rahmen der Erwartungen. Vor allem der Nachfrage-Abschwung in der Technologiebranche hat zu solch negativen Entwicklung geführt.

Das in El Segundo/Kalifornien ansässige Unternehmen gab bekannt, der Gewinn pro Aktie für das gesamte Fiskaljahr, welches am 30. März 2002 beendet sein wird, wird zwischen 2,00 und 2,10 US-Dollar liegen. Damit liegt das Ergebnis über den Erwartungen der Analysten die durchschnittlich 1,99 US-Dollar prognostiziert haben. Die geht aus einer Umfrage des Research Institutes Thomson Financial/First Call hervor.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...