Computer Associates will Verluste eingrenzen

Montag, 8. April 2002 15:24

Der IT-Softwarehersteller Computer Associates (NYSE: CA<CA.NYS>, WKN: 867197<CAS.FSE>) wird im abgelaufenen vierten Quartal ein geringeres Minus ausweisen, als zunächst erwartet, heißt es aus New York. Demnach wird der traditionsreiche Hard- und Softwarespezialist die Umsatzerwartungen der Analysten in Höhe von 770 Mio. Dollar erfüllen können. Der operative Verlust wird dabei unter den bisherigen Schätzungen von vier bis fünf Cents je Aktie bleiben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...