Computer Associates entlässt

Freitag, 12. Oktober 2001 07:46

Computer Associates (NYSE: CA<CA.NYS>, WKN: 867197<CAS.FSE>): Das Software-Unternehmen Computer Associates verkündete am Donnerstag Stellenkürzungen. Demnach sollen 900 Mitarbeiter entlassen werden.

900 Mitarbeiter entsprechen fünf Prozent der Belegschaft. Das Softwarehaus unternimmt diesen Schritt, um Kosten zu sparen. Damit reduziert das Unternehmen seine Belegschaft auf 17.000 und kommt früheren Ankündigungen nach, in denen es nach einer Umstellung der Unternehmensorganisation geheißen hatte, dass die Zahl der Mitarbeiter reduziert werden soll. Von den Kürzungen sind in erster Linie Mitarbeiter in Nordamerika betroffen. Die meisten von ihnen sollen eine Abfindung erhalten. Dafür stellt Computer Associates einmalig 20 Mio. US-Dollar zur Verfügung.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...