Compal: Umsatz und Gewinn rückläufig

Mittwoch, 18. Februar 2009 17:13

TAIPEH - Der taiwanesische Auftragshersteller von Notebooks und anderen Elektronikgeräten, Compal Electronics (WKN: 929143), hat die Ergebnisse für das vierte Quartal 2008 bekannt gegeben. Das Unternehmen musste dabei einen Umsatz- und Gewinnrückgang hinnehmen

Im vierten Quartal 2008 erwirtschaftete Compal einen Umsatz in Höhe von 106,84 Mrd. New Taiwan Dollar (NT-Dollar). Vergleichszahlen für das entsprechende Vorjahresquartal liegen nicht vor. Im dritten Quartal 2008 erzielte Compal jedoch einen Umsatz von 110,08 Mrd. NT-Dollar. Das operative Ergebnis lag im vierten Quartal 2008 bei drei Mrd. NT-Dollar im Vergleich zu 3,19 Mrd. NT-Dollar im Vorquartal. Compal wies zudem ein Ergebnis vor Steuern von 3,1 Mrd. NT-Dollar für das vierte Quartal aus. Im dritten Quartal lag dieser Wert bei 4,01 Mrd. NT-Dollar. Damit sank das Nettoergebnis von 3,47 Mrd. NT-Dollar im dritten Quartal 2008 auf 2,73 Mrd. NT-Dollar im vierten Quartal. Das entspricht einem Gewinn pro Aktie von 0,71 NT-Dollar im vierten und 0,90 NT-Dollar im dritten Quartal 2008.

Meldung gespeichert unter: Compal Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...