comdirect zeigt Übernahme-Ambitionen

Direkt-Banken

Freitag, 25. April 2014 09:58
Comdirect.png

FRANKFURT (IT-Times) - Die DAB Bank könnte demnächst veräußert werden. Der größte Anteilseigner der DAB Bank prüft offenbar die Marktsituation. Comdirect könnte an dem Angebot interessiert sein.

Momentan ist die Hypo-Vereinsbank der größte Anteilseigner an der DAB Bank. Jedoch könnte das Bankhaus bald veräußert werden. Offenbar prüft die Hypo-Vereinsbank momentan den Markt. Falls es nicht zur Übernahme der DAB Bank kommt, könnte die Hälfte aller Filialen in Deutschland geschlossen werden. Andernfalls scheint comdirect ein interessierter Abnehmer zu sein. Laut der Nachrichtenagentur Reuters, schließt der comdirect Vorstandschef Thorsten Reitmeyer eine Übernahme nicht aus. Dafür müsste comdirect rund 350 Mio. Euro aufbringen.

Meldung gespeichert unter: Online-Banking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...