comdirect verdoppelt Gewinn

Mittwoch, 21. Juli 2004 13:37
comdirect Logo

Der deutsche Online-Broker comdirect bank (WKN: 542800) kann im ersten Halbjahr 2004 seinen Gewinn vor Steuern mit 33,0 Mio. Euro mehr als verdoppeln, nachdem im Vorjahr ein Plus von 15,1 Mio. Euro zu Buche stand. Insgesamt beendete comdirect das erste Halbjahr 2004 mit 630.927 Kunden, ein Plus von 6,8 Prozent und ein neuer Rekord im Vergleich zum Vorjahr. Das Depotvolumen stieg nach Angaben des Discount-Brokers um 10,2 Prozent auf nunmehr 7,5 Mrd. Euro.

Die Anzahl der ausgeführten Wertpapieraufträge kletterte demnach auf 3,4 Mio. Orders, ein Plus von 25,3 Prozent im Vergleich zum Jahr. Zwar setzte sich die gute Entwicklung im ersten Quartal 2004 nicht fort, allerdings fiel der Rückgang im zweiten Quartal mit 22 Prozent niedriger aus als an den deutschen Börsen insgesamt (-27,6 Prozent).

Meldung gespeichert unter: Online-Banking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...