Comdirect: Rekordgewinn wird ausgezahlt

Dienstag, 14. Februar 2006 10:48
comdirect Logo

FRANKFURT - Der deutsche online Broker Comdirect (WKN: 542800) gab heute bekannt, dass der Vorsteuergewinn in 2005 um 3,5 Prozent auf 52,78 Mio. Euro angestiegen sei. Der Nettogewinn würde sich mit 34,2 Mio. Euro ungefähr auf dem gleichen Niveau wie im Vorjahr bewegen.

Laut dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Andre Carls soll der Gewinn in vollem Umfang an die Aktionäre ausgeschüttet werden. Die Zahl der Wertpapiertransaktionen für die mehr als 650.000 Comdirect-Kunden erhöhte sich in 2005 um 12,5 Prozent auf 6,69 Millionen. Das schlug sich im Provisionsüberschuss nieder, der um knapp 18 Prozent auf 99 Mio. Euro kletterte. Auch der Zinsüberschuss stieg um fast 15 Prozent auf 64 Mio. Euro. Dagegen standen 20 Prozent höhere Kosten von gut 119 Mio. Euro, die ein besseres Ergebnis verhinderten.

Meldung gespeichert unter: Online-Banking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...