comdirect bank: Ertrag gesteigert, Ergebnis stagniert

Dienstag, 17. Februar 2009 10:14
Comdirect_bank.jpg

QUICKBORN/FRANKFURT AM MAIN - Der deutsche Internetbroker comdirect bank AG (WKN: 542800) gab heute die vorläufigen, noch nicht testierten Zahlen, für das Jahr 2008 bekannt. Trotz einer guten Ertragslage konnte das Ergebnis nach Steuern aber nicht gesteigert werden. 

Im Geschäftsjahr 2008 konnte die comdirect bank Gesamterträge in Höhe von 286,5 Mio. Euro erwirtschaften - ein Plus von drei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Zinsüberschuss vor Risikovorsorge summierte sich demnach auf 162,37 Mio. Euro, ein Zuwachs gegenüber dem Ergebnis aus 2007 von 27,7 Prozent. Allerdings musste die comdirect bank einen geringeren Provisionsüberschuss als im Vorjahr verbuchen: Nach 152,72 Mio. Euro in 2007 wurden nun noch 138,44 Mio. Euro ausgewiesen. Es wurde ein Ergebnis vor Steuern von 77,76 Mio. Euro erreicht (2007: 90,48 Mio. Euro), das damit um 14,1 Prozent unter dem Vorjahresergebnis lag. Das nachsteuerliche Ergebnis blieb mit 57,69 Mio. Euro nahezu auf dem Niveau des Vorjahres. Der vollständige Geschäftsbericht wird am 20. März dieses Jahres veröffentlicht.

Die comdirect bank konnte bis Ende 2008 die Kundenzahl um 35 Prozent auf rund 1,34 Millionen steigern. Das betreute Kundenvermögen blieb allerdings mit 20,3 Mrd. Euro in etwa auf dem Niveau des Vorjahreswertes von 20,4 Mrd. Euro. Darin spiegelten sich, so die comdirect bank weiter, kursbedingte Veränderungen sowie die um 36 Prozent gestiegenen Kundeneinlagen wieder. Diese hatten Ende 2008 einen Gesamtwert von 10,47 Mrd. Euro. Auch das Angebot „Tagesgeld Plus“ werde von Kundenseite weiterhin gut angenommen. Hier lag die Zahl der geführten Konten Ende 2008 bei 814.516, was einem Anstieg um 103 Prozent gegenüber 2007 entspricht. Im gleichen Zeitraum stieg auch die Zahl der Girokonten um 26 Prozent auf 425.149. Die Anzahl der von der comdirect bank verwalteten Depots lag bei 697.806, was einem Anstieg um acht Prozent entspricht. Über das Tochterunternehmen comdirect private finance wurden Ende 2008 insgesamt rund 46.000 Kunden betreut, was einem Zuwachs gegenüber 2007 von 43 Prozent entspricht. Das im Januar 2008 gestartete Baufinanzierungsangebot übertraf mit einem vermittelten Finanzierungsvolumen von rund 200 Mio. Euro die Erwartungen, so die comdirect bank weiter.

Meldung gespeichert unter: Online-Banking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...