Comcast will sich von seiner Beteiligung an A&E Television trennen

Montag, 7. Mai 2012 11:08
Comcast_Logo.gif

NEW YORK (IT-Times) - Die Comcast-Tochter NBC Universal will sich von seiner 15,8%igen Beteiligung an A&E Television Networks trennen und seine Beteiligung an Joint Venture Partner Walt Disney oder Hearst Co verkaufen, so das Wall Street Journal.

Der Deal könnte rund zwei Mrd. US-Dollar in die Kassen von NBC Universal spülen, heißt es. Comcast (Nasdaq: CMCSA, WKN: 157484) hatte zuvor angekündigt, am 26. März eine Option gezogen zu haben, wonach Disney und Hearst verpflichtet sind, einen substantiellen Anteil an A&E zurückzukaufen. Sowohl Disney und Hearst halten jeweils bereits rund 42 Prozent an dem TV-Sender. Comcast geht davon aus, die Transaktion im zweiten Halbjahr dieses Jahres abschließen zu können.

Meldung gespeichert unter: Comcast

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...