Comcast verkauft Kabelnetze an Bresnan

Dienstag, 4. Februar 2003 16:44

Comcast Corp. (Nasdaq: CMCSK, WKN: 157484), größtes Kabelfernsehunternehmen der USA, wird in vier Bundesstaaten seine Kabelnetze an Bresnan Communications Inc. verkaufen. Der Kaufpreis beträgt 525 Mio. Dollar in bar plus zusätzliche Vorzugs- und Stammaktien.

Wie es in der Mitteilung heißt, wird Bresnan durch die Übernahme der Systeme 317.000 Kunden versorgen. Comcast, dass nicht weiter mitgeteilt hat, wie viele Aktien es erhält, wird den Kauferlös zur Senkung des immensen Schuldenberges von 30,5 Mrd. Dollar. nutzen.

Die Comcast Aktien, die in diesem Jahr bereits 26 Prozent an Wert verloren haben, notieren im frühen amerikanischen Handel wieder im Minus mit 3,38 Prozent bei 25,17 Dollar. (sge)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...