Comcast, T-Mobile kooperieren

Montag, 2. Februar 2004 17:33

Comcast Corp. (Nasdaq: CMCSA<CMCSA.NAS>; WKN: 157484<CTP2.FSE>): Der US-Kabelnetzbetreiber arbeitet mit T-Mobile zusammen. Comcast bietet im Rahmen einer "strategischen Marketing-Allianz" über sein Internetportal ein Sonderangebot für T-Mobiles US-Funkdienst HotSpot an. Der Zugangsdienst wird seit dem heutigen Montag angeboten. Kunden, die sich für einen HotSpot DayPass im Wert von 9,99 US-Dollar entscheiden, erhalten monatlich bis Ende Dezember diesen Jahres einen DayPass umsonst.

Die Moblfunktochter der Telekom (WKN: 555750<DTE.FSE>) T-Mobile betreibt über 4000 Wi-Fi Funkzugänge in den USA. Die breitbandigen Funkzugänge befinden sich u.a. Niederlassungen der Kaffeekette Starbucks, in Bücherläden von Borders Books, Flughäfen und in Warteräumen einzelner Fluglinien. (jwd)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...