Comcast streckt Fühler nach NBC Universal aus

Montag, 2. November 2009 10:15
Comcast_Logo.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Kabelspezialist Comcast Corp (Nasdaq: CMCSA, WKN: 157484) und General Electric (GE) stehen unmittelbar vor einer Einigung im Bezug auf die mehrheitliche Übernahme von NBC Universal durch Comcast, wie die New York Times berichtet.

GE hält derzeit rund 80 Prozent an NBC Universal und will die Mehrheit an Comcast abgeben. Comcast soll demnach 51 Prozent der Anteile an NBC Universal übernehmen, während GE an den restlichen 49 Prozent weiter festhalten will. GE wird möglicherweise in den kommenden Jahren seine restlichen Anteile dann sukzessive abgeben, so die New York Times weiter.

Meldung gespeichert unter: Comcast

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...