Comcast kauft Social-Network-Pionier Plaxo

Donnerstag, 15. Mai 2008 09:43
Plaxo_Logo.gif

NEW YORK - Der US-Kabelnetzbetreiber Comcast Corp (Nasdaq: CMCSA, WKN: 157484) verstärkt sich im Bereich Social-Networking und übernimmt das amerikanische Startup-Unternehmen Plaxo.

Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt, jedoch berichten Unternehmenskreise von einem Kaufpreis zwischen 145 bis 175 Mio. US-Dollar. Plaxo war eines der ersten Firmen, die versucht haben, Adressbücher von Nutzern in ein Social-Netzwerk zu wandeln. Das Unternehmen bietet Tools an, mit den Nutzern mit Freunden, Familienmitgliedern und Geschäftspartnern in Kontakt bleiben und Informationen austauschen können.

Comcast will die im Jahre 2001 gegründete Plaxo einsetzen, um künftig Social-Networking-Links über TV-Geräte, Videorekorder und Mobiltelefone zu platzieren. Das Plaxo-Dashboard Pulse soll zum Fixpunkt für ein einheitliches Social Media Netzwerk dienen. Das übernommene Unternehmen soll ferner in die Comcast Interactive Media (CIM) Einheit integriert werden. Die Comcast-Einheit betreibt unter anderem Comcast.net, die Videoseite Fancast, als auch die Filmseite Fandango und thePlatform.

Meldung gespeichert unter: Comcast

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...