Comcast: Gewinn steigt um 53 Prozent

Donnerstag, 6. August 2009 15:09
Comcast_Logo.gif

PHILADELPHIA (IT-Times) - Der führende amerikanische TV-Kabelnetzbetreiber Comcast Corp (Nasdaq: CMCSA, WKN: 157484) kann im vergangenen zweiten Quartal 2009 seinen Gewinn kräftig steigern, nachdem das Unternehmen von höheren Preisen und Mehrausgaben seiner Kunden profitierte.

Für das vergangene Juniquartal meldet Comcast einen Umsatzanstieg um 4,5 Prozent auf 8,94 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 8,55 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Der Gewinn kletterte dabei um 53 Prozent auf 967 Mio. Dollar oder 33 US-Cent je Aktie, nach einem Profit von 632 Mio. Dollar oder 21 US-Cent je Aktei im Jahr vorher.

Mit den vorgelegten Zahlen konnte Comcast auch gleichzeitig die Markterwartungen der Analysten übertreffen, welche im Vorfeld mit Einnahmen von 8,86 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von lediglich 26 US-Cent je Aktie gerechnet hatten. Der operative Cashflow legte im jüngsten Quartal um 5,5 Prozent auf 3,5 Mrd. Dollar zu, während das lokale Werbegeschäft mit einem Umsatzrückgang von 20 Prozent auf 325 Mio. Dollar weiter schwach blieb.

Die Zahl der Comcast-Abonnenten, die Breitband-, Video- und Telefonservices der Gesellschaft nutzen, stieg um 3,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf nunmehr 46,2 Mio. Kunden an. Allerdings verlor Comcast im jüngsten Quartal rund 213.800 Videokunden, während das Unternehmen im Bereich Kabel-TV 250.000 Abonnenten hinzugewinnen konnte. Die Zahl der Breitband-Internetkunden legte lediglich um 65.000 Neukunden zu, während Comcast im Bereich digitale Sprachservices 233.350 neue Kunden melden konnte.

Meldung gespeichert unter: Comcast

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...