Colt Telecom baut Stellen ab

Freitag, 27. September 2002 13:02

Colt Telecom Group Plc (London: CTM<CTM.ISS>; Nasdaq: COLT<COLT.NAS>; WKN: 904104<CTE.FSE>): Das englische TK-Unternehmen Colt Telecom wird 16 Prozent der Stellen streichen und eine Wertberichtigung einiger Firmenwerte vornehmen.

Colt Telecom wird bis Ende Oktober 2003 800 Stellen in dreizehn Ländern abbauen. Damit sollen jährlich Kosten in Höhe von 60 Mio. Pfund gespart werden. Im laufenden Quartal wird deswegen das Ergebnis durch einmalige Kosten von 25 Mio. Pfund belastet. Ferner soll der Wert des Sprach- und Datennetzwerks in diesem Jahr um 550 Mio. Pfund berichtigt werden. Grund ist die schlechte Nachfrage für TK- und Datendienste. Der Investitionsaufwand wird unterhalb des Niveaus des vorangegangenen Quartals liegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...