Colexon schreibt schwarze Zahlen, gibt schwachen Ausblick

Mittwoch, 12. Mai 2010 11:49
Colexon Energy

HAMBURG (IT-Times) - Der Solarprojektierer Colexon Energy AG (WKN: 525070) hat im ersten Quartal 2010 den Sprung aus den roten Zahlen geschafft. Dies geht aus dem heute veröffentlichten Quartalsbericht des Unternehmens hervor.

Wie Colexon mitteilte, lag der Quartalsumsatz bei 45,6 Mio. Euro und somit deutlich über dem Vorjahreswert von 23,3 Mio. Euro. Das Rohergebnis bezifferte die Gesellschaft auf 9,6 Mio. Euro, nach 7,3 Mio. Euro in 2009. Vor Zinsen und Steuern blieb der Colexon Energy AG somit ein Ergebnis (EBIT) von 3,0 Mio. Euro im ersten Quartal 2010. Ein Jahr zuvor hatte der Wert bei 2,1 Mio. Euro gelegen. Unterm Strich erwirtschaftete das Unternehmen in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen überschaubaren Gewinn von 200.000 Euro.

Meldung gespeichert unter: Colexon Energy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...