Cognizant will 10.000 neue Mitarbeiter in den USA einstellen

Outsourcing und IT-Services

Dienstag, 3. Dezember 2013 08:29
Cognizant Technology Solutions

TEANECK (IT-Times) - Der amerikanische IT-Servicedienstleister Cognizant Technology Solutions Corp will in den nächsten drei Jahren mindestens 10.000 neue Mitarbeiter in den USA einstellen. Dies ließ Cognizant President Gordon Coburn durchblicken.

Derzeit beschäftigt Cognizant mehr als 29.000 Mitarbeiter in den USA, wobei das Unternehmen den Großteil seiner Angestellten in Indien beschäftigt. Per Ende September hatte das Unternehmen rund 166.400 Mitarbeiter. Cognizant gehört zu den Firmen, die oft Green-Cards in Indien beantragen, wobei geschätzte 65 Prozent der Cognizant-Mitarbeiter in den USA auf Basis von H-1B oder L-1 Visas arbeiten, so Reuters. Cognizant plant zudem ein neues Hauptquartier in College Station/Texas, um neue Mitarbeiter im Bereich Wissenschaft, Technik, Engineering und Mathematik anzuwerben. Der globale Hauptsitz soll allerdings weiter im Teaneck/New Jersey bleiben. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Cognizant Technology Solutions und/oder IT-Services via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Cognizant Technology Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...