Cognizant: Umsatzausblick sorgt für Enttäuschung

Dienstag, 6. November 2007 15:14
Cognizant Technology Solutions

TEANECK - Der amerikanisch-indische IT-Servicespezialist Cognizant Technology Solutions Corporation (Nasdaq: CTSH, WKN: 915272) kann im vergangenen dritten Quartal 2007 seine Umsätze deutlich steigern und die Gewinnerwartungen der Analysten übertreffen. Der verhaltene Umsatzausblick für das laufende vierte Quartal sorgte jedoch für Enttäuschung am Markt.

So meldet Cognizant für das zurückliegende Septemberquartal einen Umsatzanstieg auf 558,8 Mio. US-Dollar, was einem Zuwachs von 48 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Nettogewinn kletterte auf 96,2 Mio. US-Dollar oder 32 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 61,0 Mio. Dollar oder 20 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Analysten hatten im Vorfeld nur mit Einnahmen von 558,8 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 29 US-Cent je Aktie kalkuliert.

Meldung gespeichert unter: Cognizant Technology Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...