Cognizant meldet Zahlen und kündigt Akteinsplitt an - Ausblick enttäuscht

IT-Services und Outsourcing

Mittwoch, 5. Februar 2014 15:39
Cognizant Technology Solutions

TEANECK (IT-Times) - Der amerikanische IT- und Outsourcing-Spezialist Cognizant Technology hat im vergangenen vierten Quartal 2013 seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr kräftig steigern können. Für 2014 erwartet Cognizant ein Umsatzwachstum von 16,5 Prozent, am Markt hatte man ein höheres Wachstum erwartet. Cognizant-Aktien geben im frühen Handel deutlich nach.

Für das vergangene vierte Quartal 2013 meldet Cognizant Technology Solutions Corporation (Nasdaq: CTSH, WKN: 915272) einen Umsatzanstieg um 20,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 2,355 Mrd. US-Dollar. Der Gewinn (GAAP) kletterte auf 324,3 Mio. US-Dollar oder 1,06 Dollar je Aktie, nach einem Profit von 278,8 Mio. Dollar oder 0,92 Dollar je Aktie im Jahr vorher. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte Cognizant einen bereinigten Nettogewinn (Non-GAAP) von 1,15 Dollar je Aktie vorweisen und damit die Markterwartungen der Analysten erfüllen. Die operative Gewinnmarge fiel mit 20,7 Prozent höher aus, als von der Gesellschaft zuvor prognostiziert (19 bis 20 Prozent).

Insgesamt stellte Cognizant im jüngsten Quartal 5.000 neue Mitarbeiter ein, wodurch das Unternehmen das Jahr 2013 mit 171.400 Beschäftigten beenden konnte. Auf Jahressicht konnte der IT-Servicedienstleister seinen Umsatz um 20,4 Prozent auf 8,84 Mrd. US-Dollar steigern. Der Gewinn (GAAP) kletterte auf 1,23 Mrd. Dollar oder 4,03 Dollar je Aktie, nach einem Profit von 1,05 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Unter dem Strich blieb im Jahr 2013 ein Nettogewinn (Non-GAAP) von 4,38 Dollar je Aktie übrig.

Meldung gespeichert unter: Cognizant Technology Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...