Cnet bringt enttäuschenden Ausblick

Mittwoch, 7. Februar 2001 11:39

CNet Networks (Nasdaq: CNET, WKN: 901686) hat am Dienstag Quartalsergebnisse gemeldet, die innerhalb der Erwartungen der Wall-Street lagen. Gleichzeitig reduzierte CNet jedoch seine Erwartungen seines Gewinn- und Umsatzwachstums für die kommenden Quartale. Für das Gesamtjahr 2001 wird das Umsatzwachstum laut Unternehmensangaben nur noch 20% betragen. Zuvor war das Unternehmen noch von 37 % Jahreswachstum ausgegangen. Das Unternehmen kündigte außerdem die Kürzung seiner Beschäftigten um 10% - etwa 200 Arbeitsplätze - an, um Kosten zu sparen.

Die deutlich geringeren Umsätze im Geschäftsjahr 2001 werden maßgeblich durch das schwache erste Quartal verursacht. Hier erwartet CNet einen Umsatzrückgang zum vorhergehenden Quartal von 23 - 28%. Das Unternehmen rechnet hier nur mit einem Umsatz von 86 bis 92 Mio. USD.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...