CMGI weist Gewinn aus und sieht höhere Verluste

Donnerstag, 14. März 2002 08:50

Der einstige Highflyer unter den Internet-Venture Fonds CMGI (Nasdaq: CMGI, WKN: 898138), konnte unter Berücksichtigung einmaliger Sondererträge aus einem Geschäft mit Compaq Computer im vergangenen zweiten Quartal einen Nettogewinn von 15,2 Mio. Dollar oder 20 Cents je Aktie ausweisen. Diese Ergebnisse beinhalten einen einmaligen Ertrag in Höhe von 133,1 Mio. Dollar, ohne diesen einmaligen Ertrag müsste die Gesellschaft einen Nettoverlust in Höhe von 117,87 Mio. Dollar ausweisen.

Der Venture-Fond, welcher unter anderem den Suchdienst AltaVista und den Online-Dienst uBid.com betreibt, musste einen Umsatzrückgang auf 210,8 Mio. Dollar, nach 342,7 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum hinnehmen. Für das kommende dritte und vierte Quartal sieht das CMGI-Management Umsätze im Bereich von 205 bis 215 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...