CMGI senkt Umsatzprognosen

Mittwoch, 12. Dezember 2001 08:10

CMGI (Nasdaq: CMGI, WKN: 898138): Die Internetbeteiligungsgesellschaft CMGI hat niedrigere Umsätze und erste Erfolge bei der Kostensenkung gemeldet. Im Quartal bis Ende Oktober verzeichnete CMGI einen Nettoverlust von 224,8 Mio. Dollar oder 65 Cents pro Aktie. Damit ist das Ergebnis deutlich besser als im Vorjahreszeitraum, als das Unternehmen einen Verlust von 636,6 Mio. oder 2,07 Dollar pro Aktie meldete.

Allerdings erwartet die Internetbeteiligungsgesellschaft, dass seine Umsätze im Gesamtjahr unterhalb der bisherigen Ziele liegen werden. Zudem wird der Kassenbestand des Unternehmen auf 250 Mio. Dollar fallen. Bisher war CMGI von einem Kassenbestand am Ende des Jahres von 325 Mio. Dollar ausgegangen. Im abgelaufenen Quartal verbrannte CMGI etwa 60 Mio. Dollar. Im Gesamtjahr bis Ende Juli rechnet CMGI nun nur noch mit Umsätze in Höhe von 900 und 950 Mio. Dollar. Bisher war man von Umsätzen in Höhe von 1,11 Mrd. Dollar ausgegangen.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...