Cloud-Spezialist Qualys drängt an die Börse

Montag, 11. Juni 2012 14:34
Qualys.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der kalifornische Cloud-Sicherheitsanbieter Qualys will durch einen Börsengang in New York bis zu 100 Mio. US-Dollar aufnehmen, meldet TechCrunch mit Verweis auf eingereichte IPO-Unterlagen.

Qualys bietet eine Reihe von Softwaresicherheitsprodukten als Software-as-a-Service (SaaS) Dienstleistung an, wodurch Firmen Risiken identifizieren und IT-Infrastruktur besser schützen können. Qualys setzte im vergangenen Jahr 2011 rund 76,2 Mio. US-Dollar um und verzeichnete dabei einen Nettogewinn von 1,9 Mio. Dollar. Im ersten Quartal 2012 schnellten die Umsätze bereits um 20 Prozent auf 21 Mio. Dollar nach oben, allerdings rutschte das Unternehmen dabei mit 285.000 Dollar in die roten Zahlen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Qualys

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...